INFORMATONEN FÜR PRIVAT-SPENDER*INNEN

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie schwerkranken oder traumatisierten Kindern und Jugendlichen therapeutische Begleitung, neue Hoffnung in Krisensituationen und unbeschwerte Momente.

Der Lichtblickhof wird zu 100% aus Spendengeldern finanziert.
Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Es gibt unterschiedliche Pakete, mit denen Sie kleinere und größere Lichtblicke spenden können:

35.- Euro für THERAPIE-MATERIAL

Ich tragen dazu bei, dass dringend benötigte Zeichen- & Malutensilien, Spielgeräte und Lernsielzeug für Therapiezwecke besorgt werden können.
Bitte spenden Sie!

130.- Euro
für 1 THERAPIE-TAG

Mit dieser Spende ermöglichen Sie einem Kind einen unbeschwerten Tag
zum Kraft tanken.
Bitte spenden Sie!

500.- Euro für eine GRUPPEN-THERAPIE

Sie schenken einem schwer erkrankten Kind eine wertvolle Therapie für ein ganzes Semester
am Lichtblickhof.
Bitte spenden Sie!

950.- Euro für eine THERAPIE-WOCHE

Sie schenken einem schwer erkrankten Kind eine wertvolle Therapie mit Therapie-Pferden
am Lichtblickhof.
Bitte spenden Sie!

BITTE ZÖGERN SIE NICHT UND HELFEN SIE MIT IHREM BEITRAG GLEICH JETZT UND HIER > VIELEN DANK <

Jede Spende leistet einen wichtigen Beitrag zu unserer täglichen Arbeit!
Besonders geholfen ist uns mit regelmäßigen Spendeneinnahmen.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unser Anliegen in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis verbreiten, ganz nach dem Motto: Gemeinsam können wir einfach mehr schaffen!

Wir sagenfür Ihre Unterstützung

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR PRIVAT-SPENDER*INNEN

IBAN AT22 3200 0000 1105 2255

Wichtige Information zur steuerlichen Absetzbarkeit Ihrer Spende
Ihre Spende ist gemäß Spendenbegünstigungsbescheid § 4a Z. 3 und 4 EStG des BMF (Finanzamt Wien 1/23) steuerlich absetzbar, unsere BMF-Registrierungsnummer lautet SO 2184. 

Ihre Spenden werden auf Wunsch in der automatischen Arbeitnehmer*Innenveranlagung im Folgejahr berücksichtigt.
Sie können Ihre Spenden nicht mehr selbst dem Finanzamt melden. Diese Aufgabe müssen wir für Sie übernehmen.

Für die Meldung an das Finanzamt benötigen wir von Ihnen Vor– und Zunamen (Schreibweise muss mit dem Zentralen Melderegister übereinstimmen) sowie Ihr Geburtsdatum. Zur Erleichterung unseres administrativen Aufwandes ist die Angabe Ihrer Anschrift von Vorteil. Sie können sich jederzeit von der Finanzamtsmeldung abmelden.

Hier können Sie uns Ihre Daten mitteilen: Absetzbarkeit von Spenden
Wir bitten um Verständnis, dass Spendenbestätigungen erst am Ende des Jahres ausgestellt werden können! Sie können aber gerne bei uns nachfragen, wie viel sie bereits gespendet haben.

HIER FINDEN SIE UNSERE DRINGENDSTEN SPENDEN-PROJEKTE
DIE UNS BESONDERS AM HERZEN LIEGEN.

Leider ist die verbleibende Zeit immer entscheidend,
um für die Betroffenen noch viel Gutes tun zu können.

SOS-PROJEKTE
DRINGEND
SPENDER
GESUCHT

ELISABETH
BRAUCHT
IHRE HILFE JETZT!

FLORIAN
BRAUCHT
IHRE HILFE JETZT!

CHARLOTTE
BRAUCHT
IHRE HILFE JETZT!

BITTE ZÖGERN SIE NICHT UND HELFEN SIE MIT IHREM BEITRAG GLEICH JETZT UND HIER > VIELEN DANK <

TIER-PATENSCHAFTEN HELFEN UNS SEHR
BEI DER FINANZIERUNG UNSERER TÄTIGKEITEN

Die monatlichen Patenschaftsbeiträge unserer Pat*innen machen es möglich, dass wir für unsere Tiere mit ihren Höchstleistungen im Therapiebereich ein gutes „Zuhause“ bieten können..
Für mehr Informationen und welches unserer Tiere derzeit auf der dringenden Suche nach Pat*innen ist, kontaktieren Sie uns bitte per Email an info@lichtblickhof.at oder rufen Sie uns einfach gleich an: +43 (0)680 441 48 49 … dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.

Trainings-Patenschaft

für 50€ / Monat erhalten Sie ein Trainingspatenschaft.

Training ist in der Therapie mit Tieren extrem wichtig. Die Pferde durchlaufen eine 3-jährige Ausbildung und werden laufend weitergebildet. Auch Supervision ist nicht nur etwas für Menschen, sondern spielt auch bei unseren Tieren eine große Rolle. Die Ausrüstung der Pferde muss laufend überprüft und gegebenenfalls erneuert oder verbessert werden. Natürlich dürfen auch die Schafe, Meerschweinchen, Kaninchen, Katzen und Hunde nicht untrainiert sein. Wir legen großen Wert darauf, dass die Tiere lernen, respektvoll mit Menschen umzugehen, ohne dabei ihr Wesen zu verleugnen.
Was beinhaltet die Trainingspatenschaft:

  • Eine Patenschaftsurkunde
  • Nennung auf der Homepage
  • Ein Facebook post wenn gewünscht

 

Für nähere Informationen, melden Sie sich bitte unter info@lichtblickhof.at! Wir freuen uns auf Sie!

Danke an Kathi Humpelmair, die Traningspatin von Alaska ist!

Futter-Patenschaft

Für 30€ / Monat erhalten Sie ein Futterpatenschaft.

Pferde in der Natur Essen einen sehr großen Teil des Tages und wandern dabei große Strecken. Unsere Pferde leben in einem Offenstall um ihnen diese Möglichkeiten, so gut es geht, zu bieten.

Was beinhaltet die Futterpatenschaft:

  • Eine Patenschaftsurkunde
  • Nennung auf der Homepage
  • Ein Facebook post wenn gewünscht

Für nähere Informationen, melden Sie sich bitte unter info@lichtblickhof.at! Wir freuen uns auf Sie!

 

Hufpflege-Patenschaft

Für 30€ / Monat erhalten Sie eine Hufpflege-Patenschaft

Ungefähr alle 6 Wochen müssen die Pferde eine Hufpflege erhalten. Das kann man sich ein bisschen wie bei uns Menschen das Schneiden und Feilen der Nägel vorstellen. Nur natürlich viel größer! Außerdem ist es besonders wichtig, denn die Pferde stehen, gehen und laufen mit ihren Hufen auf verschiedenen Untergründen (Sand, Asphalt, Schotter, Gras, Erde, …) und im Gegensatz zu uns haben sie dabei keine Schuhe an. Daher müssen die Hufe so zurechtgefeilt werden, dass keine Fehlstellungen entstehen. Einmal Hufpflege kostet pro Pferd ca. 50€.

Was beinhaltet die Hufpflegepatenschaft?

  • Eine Patenschaftsurkunde
  • Nennung auf der Homepage
  • Ein Facebook post wenn gewünscht
  • 1 mal Hufpflege live erleben

Für nähere Informationen, melden Sie sich bitte unter info@lichtblickhof.at! Wir freuen uns auf Sie!

DANKE, liebe Sabine Pfeiler, dass du Miakoda die regelmäßige Hufpflege ermöglichst!

 

Gesundheits- und Wohlfühl-Patenschaft

Für 100€ / Monat erhalten Sie diese besondere Patenschaft.

Natürlich müssen die Tiere regelmäßig zum Tierarzt und da Pferde so große Tiere sind, kommt er (oder eigentlich meistens sie) in den Stall. Einmal im Jahr werden die Zähne der Pferde kontrolliert und Kanten abgeschliffen, damit sie keine Schmerzen haben. Dann werden sie regelmäßig geimpft und entwurmt. Da entstehen natürlich schon einige Kosten. Leider kommt es auch manchmal vor, dass sich ein Pferd verletzt oder dass es eine Kolik hat (meistens passiert sowas leider zu Zeiten in denen gerade keine normalen Tierarzt-Öffnungszeiten sind (also z.B. nachts), was bedeutet, dass es mehr kostet.

Was beinhaltet die Gesundheits- und Wohlfühlpatenschaft

  • Eine Patenschaftsurkunde
  • Nennung auf der Homepage
  • Ein Facebook post wenn gewünscht
  • Ein Foto mit dem Pferd

Für nähere Informationen, welches unserer Pferde derzeit auf der dringenden Suche nach Pat*innen ist, melden Sie sich bitte unter info@lichtblickhof.at! Wir freuen uns auf Sie!

Eine, die diesen Schritt bereits gegangen ist, ist Frau Martina Pitlik, die unseren Kurumi und uns schon lange begleitet. Danke auch an noch weitere wunderbare Patinnen, Maria Gottschy ist stolze Patin von Yakari, Melanie Haas schaut unterstützt uns mit ihrer Patschenschaft für Tokata und auch Natalie Meuschel hat eine Gesundheits- und Wohlfühlpatenschaft für eines unserer Pferde übernommen! Cocuya konnte Christine Scherleithner als ihre Patin gewinnen.

 

Schafpatenschaft

Für 25€ / Monat erhalten Sie ein Schafwollpatenschaft

Schafe sind großartige Tiere! Sie sind kleiner als die Pferde und leben auch in einer Herde. Von ihnen können die Kinder viel über Gruppen lernen. Natürlich brauchen Schafe viel Pflege, denn sie sind sehr sensible Tiere. 2 x im Jahr kommt der Schafscherer um sie von ihrer dicken Wolle zu befreien. Die Wolle wird dann in die Wollwerkstatt gebracht, wo sie weiterverarbeitet wird. Die Klauen müssen geschnitten werden und sie werden wie alle anderen Tiere regelmäßig entwurmt.

Was beinhaltet die Schafwollpatenschaft:

  • Eine Patenschaftsurkunde
  • Nennung auf der Homepage
  • Ein Facebook post wenn gewünscht

Für nähere Informationen, welches unserer Schafe derzeit nach Pat*innen sucht, melden Sie sich bitte unter info@lichtblickhof.at ! Wir freuen uns auf Sie!

 

Kleintier-Patenschaft

Für 10€ / Monat erhalten Sie eine Kleintier-Patenschaft.

Obwohl sie so klein sind, können sie viel bewegen. Unsere Kaninchen und Meerschweinchen leben in einem großen Gehege, in dem sie immer wieder viel Abwechslung geboten bekommen. Sie werden trainiert, um Kindern und Jugendlichen Lichtblicke schenken zu können. Für all das benötigen wir natürlich Geld, denn auch die Kleinsten brauchen ausreichend Futter und leider auch immer wieder einen Tierarzt.

Was beinhaltet die Patenschaft für die Kleinsten:

  • Eine Patenschaftsurkunde
  • Nennung auf der Homepage
  • Ein Facebook post wenn gewünscht

Unsere Patenschaften haben eine Mindestlauftzeit von einem Jahr und verlängeren sich nach Abschluss des ersten Jahres automatisch um ein weiteres Jahr. Sollten Sie nach Ablauf der Mindestlaufzeit kündigen wollen, ist dies natürlich jederzeit möglich.

Für nähere Informationen, welches unserer Tiere derzeit auf der dringenden Suche nach Pat*innen ist, oder wenn Sie Interesse oder Fragen an einer unserer Patenschaften habe, kontaktieren sie uns per E-mail an info@lichtblickhof.at oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer +43 (0)680 441 48 49 einfach an.

FREIWILLIGE MITARBEIT AM LICHTBLICKHOF

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Zeit!

Freiwillige Mitarbeit am Lichtblickhof bietet Einblick in unsere tägliche Arbeit. Unsere Therapeutinnen haben parallel andere Berufe, die ihr Grundeinkommen sichern. Dennoch ist die Arbeit am Lichtblickhof die schönste „Aufgabe“ der Welt: Wir leben zwar nicht von ihr, aber für sie! Arbeitszeit und -bedingungen richten sich nach den Kindern und Jugendlichen und unseren Tieren, die täglich und bei jedem Wetter versorgt werden müssen. Die Finanzierung der Therapien ist stets unsicher und knapp, die artgerechte Haltung der Pferde dafür umso kostspieliger und zeitaufwendig.

Freiwillige Mitarbeit kann im Rahmen von Helfer*innenevents, der Stallarbeit, aber auch im Rahmen der Therapieprojekte stattfinden. Gerne geben wir einen Überblick über alle notwendigen Abläufe und Tätigkeiten im gesamten Betrieb. Ziel unserer Arbeit sind zufriedene Klient*innen und Tiere, die in einem geschützten Raum miteinander arbeiten. Kurzfristige und kurzzeitige Unterstützung ist nur bei Events möglich. Bei der Arbeit mit Kindern oder Tieren ist eine Zusage für mindestens vier Monaten erforderlich, da wir einen sicheren Rahmen mit vorhersehbaren Beziehungsangeboten schaffen müssen.

Ca. alle zwei Monate finden Informationsabende rund um die freiwillige Mitarbeit am Lichtblickhof statt. Im Rahmen des Informationsabends stellen wir Ihnen dann das zwei- und vierbeinige Team vor und können auch Detailfragen besprechen. Wir bitten um Voranmeldung unter freiwilligemitarbeit@lichtblickhof.at

Helfer*innenevents am Lichtblickhof 2022

Termine Informationsabende “Freiwillige Mitarbeit am Lichtblickhof”
Bei konkretem Interesse bitten wir, uns eine Anfrage und einen Lebenslauf an freiwilligemitarbeit@lichtblickhof.at zu mailen.

MITGLIED WERDEN: ES FÜHLT SICH EINFACH GUT UND RICHTIG AN!

Wer anderen eine Freude bereitet, tut sich selbst ebenfalls etwas Gutes, denn eine Lichtblickhof-
Mitgliedschaft hilft schwer erkrankten Kindern und deren Angehörige Zuversicht und Kraft zu geben.

Die Lichtblick-Mitgliedschaft ermöglicht schwerkranken Kindern und Jugendlichen in Krisen ein Kraft-tanken im schwierigen Alltag, einen Funken Hoffnung in großer Traurigkeit und ein Lächeln zwischen Tränen. Mit der Lichtblick-Mitgliedschaft
können Sie eine Umgebung schaffen, in der unsere Therapeut*innen mit den Tieren Lichtblicke möglich machen.

Wir sind „Entwicklungsbegleiter“ für Kinder und Jugendliche, dadurch tragen wir viel Verantwortung. Durch ihre Lichtblick-Mitgliedschaft übernehmen Sie einen Teil dieser Verantwortung und ermöglichen Kontinuität für unsere Kinder und Tiere.
Da gerade Kinder und Tiere harte, tägliche Arbeit und Routine fordern, um ein Gefühl der Sicherheit zu bekommen, ist es wichtig, dass Rhythmus und Konstanz für sie zumindest hier bereitgestellt werden, denn das ist es was sie am meisten brauchen – einen Ort, an dem sie Wurzeln schlagen dürfen, sich erproben können, erwünscht sind und Rückhalt finden.
Hier tanken unsere Kinder und Jugendliche die Kraft und den Mut ihre Flügel ins Leben auszubreiten und jederzeit eine Möglichkeit zur Zwischenlandung zu haben.

IHRE VORTEILE:
Ab einem Betrag von monatlich 50€ – nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt.
♥ Sie erhalten 1x jährlich einen Jahresbericht.
Sie erhalten mindestens 4x im Jahr einen Newsletter.
Die Mitgliedschaft ist jederzeit, ohne Angabe von Gründen, kündbar, ein kurzes Email genügt.
Zahlung via Dauerauftrag. 
Die Mitgliedschaft ist als SPENDE steuerlich absetzbar!

Wir würden uns freuen, wenn Sie ein Teil von uns werden würden!

EINE GANZ BESONDERE GESCHENKSIDEE:
SCHENKEN SIE EINE MITGLIEDSCHAFT

Mit einer Ein-Jahres-Lichtblick-Mitgliedschaft schenken Sie mit Sicherheit
etwas ganz Besonderes und Wertvolles!
Für nähere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung info@lichtblickhof.at!
Gerne informieren wir Sie auch persönlich und detailliert über die verschiedenen Möglichkeiten und Kosten einer Mitgliedschaft.

HIER FINDEN SIE UNSERE DRINGENDSTEN SPENDEN-PROJEKTE
DIE UNS BESONDERS AM HERZEN LIEGEN.

Leider ist die verbleibende Zeit immer entscheidend,
um für die Betroffenen noch viel Gutes tun zu können.

ELISABETH BRAUCHT IHRE HILFE JETZT
PROJEKT-SPENDER OD. PATENSCHAFT GESUCHT

Wofür es sich zu leben lohnt! Elisabeth ist unheilbar krank. Seit sie auf der Welt ist, hat sie mehr Zeit im Krankenhaus verbracht als in ihrem Kinderzimmer. Elisabeth ist neun Jahre alt. Glückliche Stunden sind für sie alles, was zählt! 


ELISABETHS HERZ IST STARK UND DOCH SO ZERBRECHLICH!

Grund für Elisabeths Leiden ist ein angeborener schwerer Herzfehler.  Auch nach zahlreichen Operationen ist ungewiss, was sie noch alles bewältigen muss. Doch Elisabeth ist stark. Sie hat einen eisernen Lebenswillen und schöpft Kraft aus den glücklichen Stunden mit unseren Therapiepferden. 

„Seit die Therapiestute Atacama von e-motion meine Elisabeth angestupst hat, hat mein Mädchen Freude am Leben. 

Das darf nicht verloren gehen … bitte!“ Elisabeths Mutter hat Tränen in den Augen: „Elisabeth lebt für die Zeit mit den Pferden, das gibt ihr so viel Kraft!“ Diese Kraft braucht Elisabeth dringend, denn die ständige Unsicherheit wie es weitergeht und die vielen Rückschläge sind schwer zu ertragen.  Wenn Elisabeth bei „ihren“ Therapiepferden Atacama und Pipistrela ist, ist sie glücklich. Das rüstet sie für die Zeiten im Krankenhaus, für all die Schmerzen und die Angst.

Derzeit ist Elisabeth wieder im Krankenhaus, ihr Zustand ist kritisch. Diesen Brief hat sie ihren geliebten Pferden geschrieben …
Dank unserer Therapie hat Elisabeth die Kraft, nicht aufzugeben. Doch ihre Eltern sind arm. Elisabeth braucht Sie – jetzt! Mit 2.650 Euro wäre Elisabeths Therapie für ein Jahr gesichert! Wenn 150 Menschen je 18 Euro geben, können wir der unheilbar kranken Elisabeth ihren größten Wunsch erfüllen!

Bitte schenken Sie Elisabeth glückliche Stunden! 
Die neunjährige Elisabeth ist ein tapferes Mädchen! Trotz ihrer schweren, unheilbaren Krankheit, obwohl sie nicht weiß, was noch alles auf sie zukommt – Elisabeth will leben. Das war nicht immer so. Doch dank der Therapie mit unseren Pferden hat sie etwas, wofür es sich zu leben lohnt. Bei den Pferden ist sie glücklich und dieses Glück hat das Mädchen bitter nötig! Mit nur 18 Euro geben Sie einem unheilbar kranken Mädchen die Chance, Glück zu spüren und Kraft zu tanken!  Hier können Sie den Folder Downloaden!

BITTE SPENDEN SIE JETZT > klick hier <

Bild-Hinweis: Um die Anonymität unserer KlientInnen/Kinder zu wahren, handelt es sich bei den Abbildungen um Symbolbilder.
Sollten mehr Spenden– als für dieses Projektbenötigt werden – eingehen, kommen diese anderen Projekten von e-motion zugute.

FLORIAN BRAUCHT IHRE HILFE JETZT
PROJEKT-SPENDER OD. PATENSCHAFT GESUCHT

Florian wird bald nicht mehr gehen können.
An dieser traurigen Wahrheit ist leider nicht zu rütteln. Doch wir können den zeitpunkt, da das geschieht, hinauszögern – dank Equotherapie!

Früh wurde Florians Eltern klar, dass mit ihrem geliebten Sohn etwa nicht stimmt. Die Diagnose zerstörte jedoch alle Hoffnung: Aufgrund einer unheilbaren Krankheit schwinden Florians Muskeln schon jetzt im Kindesalter und werden schließlich versagen. So mühsam hat sich Florian das Gehen erkämpft. Doch wenn kein Wunder geschieht, wird er bald einen Rollstuhl brauchen.

Um diesen Prozess hinauszuzögern, müsste Florian viel und hart trainieren. Doch schon jetzt wird er sehr schnell müde und kann dem Muskelschwund nichts entgegensetzen.

Equotherapie, die Therapie mit Pferden, hilft Florian doppelt:

  1. Seine Muskulatur wird gestärkt und seine Beweglichkeit bleibt länger erhalten.
  2. Er ist bei den PFerden glücklich. Daraus schöpft er Mut und neue Kraft!
    Dank Equotherapie gewinnt Florian Zeit!

Im Sommer hat Florian eine Woche bei uns am Lichtblickhof verbracht. Und siehe da: Durch die Therapie mit unseren Pferden konnte der Muskelschwund verzögert werden!So viel Glück und Freude hat Florian im Bauch, wenn er an sein Therapiepferd Daisy und die Zeit bei e-motion denkt.Auf dem Rücken seiner Daisy war Florian so glücklich und motiviert, dass er gar nicht merkte, wie viel Kraft er zum Gleichgewicht halten brauchte. So war eine sonst undenkbare Muskelstärkung möglich.Jetzt brauch Florian Ihre Hilfe!Wenn Florian seine Therapie ab sofort 1 mal wöchentlich fortsetzt, kann seine Muskelkraft länger erhalten bleiben. Je länger die Therapie andauern, umso mehr Zeit gewinnt er!

CHARLOTTE BRAUCHT IHRE HILFE JETZT
Bitte schenken Sie Charlotte einen Lichtblick!

„Ich wünschte, ich könnte fliegen, dann hätt’ ich keine Schmerzen!“

Charlotte ist sechs Jahre alt und unheilbar krank. Bei jeder Bewegung muss sie aufpassen, dass sie sich nicht etwas ausrenkt. Arthrosen und schlimme Schmerzen plagen das kleine Mädchen Tag für Tag. Der Grund für Charlottes Zustand ist eine genetisch bedingte, nicht heilbare Krankheit namens Ehlers-Danlos-Syndrom. Ihre Gelenke sind hypermobil und dadurch schon jetzt so abgenutzt, dass sie mit Arthrosen kämpft. Laufen, toben und hüpfen kann und darf Charlotte nicht. Aber selbst zum Malen oder Basteln fehlt ihr oft die Kraft weil ihre Finger so schmerzen. Die Therapie mit unseren Pferden hilft Charlotte sehr: Am Rücken der sanften Stute Prinsessa kann sie sich schaukeln lassen und entspannen.
Vor lauter Begeisterung vergisst sie dabei all ihre Schmerzen und tankt viel Kraft und Lebensfreude!

Charlotte ist unheilbar krank und hat ständig starke Schmerzen, manchmal sogar beim Stehen und Sitzen. Schon jetzt mit sechs Jahren leidet sie an Arthrosen. Laufen, toben und hüpfen kann und darf sie nicht. Weil ihre Finger schmerzen, kann sie oft nicht einmal zeichnen. Unsere Therapie hilft Charlotte sehr.

Ihr größter Wunsch ist es, heuer im Sommer eine Woche Intensivtherapie am Lichtblickhof zu machen. Schon mit 15, 20 oder 30 Euro leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur dringend nötigen Intensivtherapie von Charlotte!

„Mama, es tut so weh …!“ „Mama, es tut so weh …!“ An manchen Tagen ist für die kleine Charlotte sogar Stehen oder Sitzen eine Qual. Bereits jetzt mit sechs Jahren leidet sie unter Arthrosen und schlimmen Schmerzen.